Durch anklicken des Artikels können Sie die PDF-Datei herunter laden:

 

Die BfB kritisiert die Reduzierung der Calwer Straße zugunsten überdimensionaler Radwege

Dr. Willi Braumann und Hans-Peter Braun kritisieren die Reduzierung der Calwer Straße zwischen der Herrenberger Straße und der Hulb. Die Calwer Straße wurde von zweispurig auf einspurig je Richtung reduziert, um überdimensionale Radwege realisieren zu können.

Gleiches soll nun entlang der Flugfeldklinik passieren. Die BfB hat das Vorhaben massiv kritisiert. Ginge es nach der BfB, würden die überdimensionalen Radwege sofort zurückgebaut, damit die PKWs auf der Calwer Straße zukünftig wieder flüssig und staufrei fahren können.

Da der BfB von den großen Parteien bisher kein Fraktionsrecht im Gemeinderat zugestanden wurde, müssen die BfB-Gemeinderäte den Gemeinderat erst um Erlaubnis fragen, ob sie diesen Antrag so zur Tagesordnung stellen dürfen. Bei den Mehrheitsverhältnissen ist das nicht ganz einfach. Außerdem ist unser Artikelrecht im Amtsblatt beschnitten, weshalb wir frühestens erst wieder in 3 Monaten berichten dürfen.

Dr. Willi Braumann und Hans-Peter Braun

BfB - Bürger für Böblingen