Die BfB kritisiert seit Langem die Reduzierung der Calwer Straße zwischen Herrenberger Straße und der Zufahrt zur Hulb. Hier wurde die Calwer Strasse von einer zweispurigen Straße in jeder Richtung auf eine einspurige Straße je Richtung reduziert, um einen überdimensionalen Radweg realisieren zu können. Im Ergebnis sehen wir jetzt lange Staus für den PKW-Verkehr und so gut wie keine Radfahrer auf dem Radweg.

 

Gleiches soll nun auf der Höhe der Flugfeldklinik passieren, welche sich gerade im Bau bedindet. Dieses Vorgehen haben nicht nur die BfB sondern auch CDU, Freie Wähler und FDP massiv kritisiert. Lesen Sie dazu den Artikel in der Sindelfinger/Böblinger Zeitung. Durch anklicken des Artikels können Sie die PDF-Datei herunter laden: